Hörspiel beendet „Die Möglichkeiten von Fiesole“

Zeitreisen! Forschende schicken ein junges Mädchen auf den ersten Sprung und wundern sich dann, dass wieder einmal alles schief läuft. Was ist das 1 Missgeschick vong Forschungsrisiko her gedacht? Eine komplexe Produktion, die es durchaus erfordert, das gute Stück zwei Mal anzuhören. (Quelle) Autor: Werner Zillig Produktion: SDR 1989, 53 Min. (Stereo) – Originalhörspiel dt. […]

Hörspiel abgeschlossen “ Der Wald schlägt zurück“

„Das drohende Gespenst des Waldsterbens ist gebannt, als eine Fichtenart gefunden wird, der saurer Regen und Schadstoffemissionen nichts mehr anhaben können. Die Politiker werden nicht müde, darauf hinzuweisen, daß ihr Optimismus in diesem Punkt berechtigt gewesen sei, daß menschlicher Erfindungsgeist in der Lage sei, Umweltprobleme mit Bravour zu lösen. Aber nach 35 Jahren werden die […]

Hörspiel beendet „Aquaversum“

Die Erdoberfläche ist seit langer Zeit unbewohnbar geworden. Die Menschen haben sich ins Meer zurückgezogen. Bei diesem Rückzug sind zwei Populationen entstanden, die Aquarier sind in der Lage, wie Fische unter Wasser zu leben, sie können mit der Lunge den Sauerstoff direkt aus dem Wasser gewinnen. Die Technonauten haben mit den Mitteln computergesteuerter High-Technology gigantische […]

Hörspiel abgehört: „AD-AM Zwo entzieht sich“

In der Science-Fiction-Groteske werden sie eingeladen in eine vielleicht gar nicht sonderlich ferne Zukunft eines Landes, in dem Datenverarbeitungsanlagen und Prozessrechner allergrößten Kalibers sich offenbar anschicken, die arbeitende Menschheit buchstäblich um ihre Jobs zu bringen. In dem SF-Stück wird eine verblüffende Erklärung für seltsames Computerverhalten geliefert. (Quelle) Autor: Ekkes Frank Produktion: SDR 1984, 49 Min. […]

Hörspiel beendet „Die lautlose Invasion“

Ironie der Entwicklung: die umfassende Verschmutzung der Erde führt dazu, dass der Planet für ausserirdische Lebewesen, die Plasmoiden, zu einer idealen Lebenswelt würde. Allerdings würden die Menschen dabei nur stören. Der Schriftsteller Friedrich F. Wolberts sendet im Radio ein authentisches Gespräch zwischen zwei Plasmoiden. Die Übernahme der Erde scheint kurz bevorzustehen. (Quelle) Autor: Lothar Streblow […]

Hörspiel beendet „Abschied von Jeanette Claude“

„Vollkommenes gemeinsames Denken und damit die vollkommene geistige Partnerschaft der Menschen ist das Ziel der reformierten Menschheit. Die Pflege der Nachkommen ist dank künstlicher Befruchtung abgeschafft und damit wurde Besitz unnötig und ist nicht mehr erstrebenswert. Die Vordenkerin lässt sich auf ein geheimes Experiment zur Gedankenverschmelzung ein, um die Menschheit in ein neues Zeitalter der […]

Hörspiel beendet „Thomas K. Brown – Antwort von den Sternen“

„Ein Besucher aus dem All gesteht, trotz seiner unfassbaren Überlegenheit zur dominierenden Species seiner Heimatwelt in keinem anderen Verhältnis zu stehen als irdische Versuchsaffen zu den Menschen.Als im Tower des New Yorker Flughafens ein Funkspruch empfangen wird, der die Landung eines nicht näher definierten Flugkörpers avisiert, hält man das für einen schlechten Scherz, bis am […]

Hörspiel beendet „Das große Sterben“

„In einer Rundfunkübertragung mit Expertenkonferenzschaltung wird von einer tödlichen Epidemie berichtet, deren Hintergründe ausgeleuchtet werden sollen. Die eingeblendeten Vorortreportagen lassen erkennen, daß sich die Situation zuspitzt: Es entsteht Panik unter der Bevölkerung. Statt Hilfeleistungen zu erbringen,ergehen sich die zuständigen offiziellen Stellen in gegenseitigen Schuldzuweisungen. Bevor es gelingt, die Ursache der Seuche eindeutig zu klären, verstummen […]