FantasyFilmFest 2017 – das Fazit

Mein 19. FFF ist zu Ende und lediglich vier Filme fanden in den Weg in meiner Seher-Hirn; die Liste findet Ihr am Ende des Kleinstbeitrages. In der Gesamtschau holte sich „It cam from the Desert“ die meisten Lacher; Mermaid und Villainess hätten sich bei den Laufzeiten ein wenig zurückhalten können und Sicilian Ghost Story hatte […]

Fantasy Film Fest White Nights 2017

Es war wieder soweit: Nach 2015 weilte ich mal wieder auf den White Nights und nahm von zehn möglichen Filmen vier mit: Hunt for the Wilderpeople „Taika Waititi’s (WHAT WE DO IN THE SHADOWS) new crowd pleaser became an audience favorite at various festivals all over the world. Featuring a stunning Sam Neill, this might […]

FFF2016-Sichtung: „Mojin: The Lost Legend“

„At the beginning of the 1990s, famous tomb explorer Hu Bayi decided to retire with his fiancée Shirley. But before his wedding, Bayi discovers his first love Ding Shitian, who had supposedly died 20 years ago, is actually still alive. “ (Quelle) Zu viel. Zu lang. Und zu Mannigfaches von beiden. 130 Minuten CGI-Regen und […]

FFF2016 – die Auswahl steht!

26.08.2016 / 19.00 Uhr / Under the Shadow 28.08.2016 / 20.45 Uhr / The Girl with all the Gifts 31.08.2016 / 21.30 Uhr / Beyond the Gates 03.09.2016 / 14:00 Uhr / Mojin – The Lost Legend 04.09.2016 / 21.15 Uhr / Train to Busan

Fantasy Filmfest 1998 bis 2015 : eine Historie

FFF-Historie Potz Blitz, die Billig-Wordpress-Variante lässt den Upload von Exceldateien zu? Na dann… Hier findet ihr eine Auflistung meiner FFF-Besuche seit 1998. In jedem Jahr habe ich meinen Lieblingstitel des Jahrgangs markiert. Wie sehen Eure Listen und Favoriten aus?

FFF2015-Doppelfilmsichtung „Tales of Halloween“ & „Stung“

Die Halloween-Geschichten hatten, wie zu erwarten, ihre Höhen und Tiefen. Insgesamt reichten allerdings auch die besten Kurzfilme nicht an einen „Trick ‚r Treat“ heran. Neil Marshalls Beitrag um einen amoklaufenden CGI-Pumpkin gefiel mir am besten und This means war war für mich der schwächste Beitrag. Okay-ish all together. Die Digital-Optik machte alle Beiträge gleichermaßen visuell-billig. […]

FFF2015-Filmsichtung „Bite“

Man stelle sich vor, was ein durchschnittlicher deutscher Filmhochschulenstudent aus der – nennen wir sie einmal gönnerisch Splattersoap – „Bite“ gemacht hätte: Die norddeutsche Sörke (23) fliegt mit ihren beiden Busenfreundinnen Hunke (22) und Munke (25) „auf Domrep“, um es vor der Eheschließung mit Kerke (26) noch einmal krachen zu lassen. Abgesehen davon, dass Sörke […]