Streaming-Sichtung „Die Rückkehr der reitenden Leichen“

Die Rückkehr der reitenden Leichen (Original: El ataque de los muertos sin ojos) ist ein spanischer Horrorfilm und der zweite Teil einer Filmreihe, die 1971 mit Die Nacht der reitenden Leichen begann. Regie führte Amando de Ossorio, der auch das Drehbuch schrieb. Der Film handelt von einem verbannten Orden der Tempelritter, der sich blutgierig einem satanischen Kult verschrieb und dafür von aufgebrachten Bürgern massakriert und geblendet wurde.“ (Quelle)

Da schläft die letzte Leiche auf dem Pferd ein. Nach einem – nun ja – temporeicheren Auftakt entwickeln sich die Filmminuten wie sich herunter schälende Tapeten.