Lektüre beendet „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ (Yuval Noah Harari“

„Eine kurze Geschichte der Menschheit“ heißt der Sachbuch-Bestseller aus Israel, der jetzt auch in deutscher Übersetzung vorliegt. Der Erfolg des Geschichtsprofessors Yuval Noah Harari liegt, wie die kleine Kostprobe seines Denkens oben zeigt, neben der farbigen Sprache vor allem in seinem außergewöhnlichen Blickwinkel begründet. Aus luftiger Vogelperspektive gleitet Harari über die Jahrtausende und bietet viel: […]

Lektüre beendet: „Doctor Who – 11 Doktoren 11 Geschichten“

„Doctor Who – 11 Doktoren 11 Geschichten (Doctor Who: 11 Doctors 11 Stories) ist ein Doctor Who-Sammelband, der im Mai 2014 in Deutschland erschien. Die im Sammelband befindlichen Kurzgeschichten erschienen erstmals als elektronische Varianten und wurden dann im November 2013 als Sammelband veröffentlicht.“ (Quelle) Dieses Buch bekam ich zu meinem 2015er-Geburtstag und konnte zu dem […]

Lektüre beendet „Palast der Fisternis“ (Stefan Bachmann)

„Die Außenseiterin Anouk ist mit vier anderen Kandidaten nach Paris gekommen, um einen lange verschütteten unterirdischen Palast zu erforschen, den ein verrückter Adliger zur Zeit der Französischen Revolution als Versteck für seine Familie erbauen ließ. Doch nachdem die Jugendlichen einmal durch die Tür mit dem Schmetterlingswappen getreten sind, erwartet sie in jedem weiteren Raum ein […]

Lektüre beendet „Better Living Through Criticism: How to Think About Art, Pleasure, Beauty, and Truth“ (A.O. Scott)

„Few could explain, let alone seek out, a career in criticism. Yet what A.O. Scott shows in Better Living Through Criticism is that we are, in fact, all critics: because critical thinking informs almost every aspect of artistic creation, of civil action, of interpersonal life. With penetrating insight and warm humor, Scott shows that while […]

Lektüre beendet „Jeder braucht seinen Süden“ (Iso Camartin)

„Jeder kennt sie, die Sehnsucht nach dem Süden, nach dem irdischen Paradies. Und dieser Süden, sagt Iso Camartin, „hat wenig mit Längen- und Breitengraden zu tun. Er ist nur mit Licht- und Wärmegraden der Seele zu messen. Seine Dimensionen haben einen einzigen Maßstab: den der Begierde nach dem Hellen und Weiten.“ Und jeder hat seinen […]

Lektüre beendet „6 Uhr 41“ (Jean-Philippe Blondel)

„Cécile hat das Wochenende bei den Eltern verbracht. Am Montagmorgen sitzt sie erschöpft im Frühzug und ärgert sich, dass sie nicht doch schon am Vorabend zurück zu Mann und Kind gereist ist. Der Platz neben ihr ist frei, ein Mann setzt sich. Cécile erkennt ihn sofort: Philippe Leduc. Auch Philippe hat Cécile gleich erkannt. Doch […]