Interview für Arte ist live: Art of Gaming

Und hier ist der Link: https://www.arte.tv/de/videos/078750-017-A/art-of-gaming/

Advertisements

Streaming-Sichtung „Etikettenschwindel – Der große Weinskandal“

„Im August 2014 wurde Rudy Kurniawan in New York zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt. Sein Verbrechen? Er hatte Weine im Wert von über 30 Millionen Dollar gefälscht. Der Dokumentarfilm erzählt von dem groß angelegten Fälschungsbusiness und sieht sich auf dem lukrativen Markt um, auf dem die Gutgläubigkeit der Kunden zu skrupellosen Geschäften einlädt.“ (Quelle)

Es gibt offenbar War Crimes … und dann auch schon Wein Crimes! Tata. So wenige Buchstaben. So viel Wortspiel. Anywho, die kurzweilige Doku ist für mich deshalb so erstaunlich, weil sie derart viel Videomaterial des ongoing fraud and scam liefert. Man kann tatsächlich Zeuge davon werden, wie der vermeintliche Meisterfälscher Punkt um Punkt holt. Einzig ein Interview mit dem jetzigen Gefängnis-Insassen war den Machern nicht vergönnt. Prosit – es möge nutzen.