Meine Lieblingssongs aus James Bond Filmen — redaktion42’s Weblog

SONSTIGES

Das 25. Abenteuer von meinem Lieblingsagenten James Bond scheint unter keinen guten Stern zu stehen. Die Dreharbeiten dauerten länger als erwartet, dann wurde der Kinostart wieder und wieder verschoben. Zeit sich also positiveren Dingen zu widmen. Der Musik in James Bond-Filmen. Der neueste James Bond-Titelsong von Billie Ellish No Time to die Die Titelmelodien zu […]

Meine Lieblingssongs aus James Bond Filmen — redaktion42’s Weblog

Hörspiele gelauscht – alle auf YT erhältlich

SONSTIGES
  • Polaris – H. P. Lovecraft 
  • Die übernatürlichen Fälle | Folge 2: Sherlock Holmes und die Begegnung der vierten Art 
  • Die übernatürlichen Fälle | Folge 4: Sherlock Holmes und das Gespenst von Canterville
  • Die übernatürlichen Fälle | Folge 3: Sherlock Holmes und das verbotene Ritual
  • Sherlock Holmes – Der Griechische Dolmetscher
  • Sherlock Holmes „Der einsame Radfahrer“ 
  • Professor van Dusen – Mord bei Gaslicht

Lesenswert: Tutorial im Schlossgarten, Games im Feuilleton, Mirror’s Edge, Cursed Mountain, Nintendo Un-Direct, Pokémon Snap Protestaktion / Hörenswert: Silent Service — SPIELKRITIK.com

SONSTIGES

Lesenswert ist wieder da! Ausgabe 138 bringt euch die Verdoomung des Feuilletons, die Henry-Fordisierung des Rollenspiels, Protest-Postkarten für Pokémon Snap und vieles mehr.

Lesenswert: Tutorial im Schlossgarten, Games im Feuilleton, Mirror’s Edge, Cursed Mountain, Nintendo Un-Direct, Pokémon Snap Protestaktion / Hörenswert: Silent Service — SPIELKRITIK.com

TIPP! Woran du Fake-Rezensionen erkennst (und woran nicht) — OnleiheVerbundHessen

SONSTIGES

Rezensionen stellen für viele Lesefreunde ein wichtiges Entscheidungskriterium beim eBook-Kauf dar. Das wissen auch Verlage und Indie-Autoren und helfen der Sterne-Bewertung schon einmal auf die Sprünge, mit allen Mitteln. Immerhin: Für das geübte Auge sind authentische und Gefälligkeitsrezensionen recht zuverlässig zu unterscheiden. Über das Geschäft mit gekauften Rezensionen, an dem auch Amazon über sein Vine-Programm… […]

TIPP! Woran du Fake-Rezensionen erkennst (und woran nicht) — OnleiheVerbundHessen

Lektüre beendet „H.P. Lovecrafts Der Hund und andere Geschichten“ (Gou Tanabe)

SONSTIGES

„Ein deutsches U-Boot, das im II. Weltkrieg mitten im Atlantik einen Motorschaden erleidet, und dessen Besatzung seltsame Entdeckungen macht… Studenten, die sich für die Inhalte von Gräbern interessieren… Fans von H.P. Lovecraft kennen und lieben es, sich als Leser schleichend dem Unbehagen und dem Mysteriösen zu nähern, bis man sich dem Horror nicht mehr entziehen kann. Wie keinem zweiten gelingt es dem japanischen Mangaka Gou Tanabe, diesen in unglaublich detaillierten Schwarzweiß-Zeichnungen festzuhalten. Das vorliegende Buch enthält drei fesselnde Manga-Adaptionen von Lovecraft-Erzählungen und wurde 2018 für einen Eisner Award nominiert.“ (Quelle)

Und wieder eine Wucht! Am besten gefiel mir gleich die erste Geschichte. Es bleibt wirklich zu hoffen, dass da noch ein paar nachgereicht werden – zu diesen Adaptionen kann man blind greifen.

Lektüre beendet „Agency“ (William Gibson)

SONSTIGES

„The novel opens, as so many Gibson novels do, with an intelligent, creative young woman accepting a not terribly well-defined job from an enigmatic (possibly sinister) executive involving a piece of cutting-edge technology. In this case, that technology is an emerging AI with origins in top-secret military research who calls herself Eunice.“ (Quelle)

…und dann wird alles ziemlich wild.

Also, die Grundidee, dass in „einer“ Zukunft kriminelle OligarchInnen-Cliquen Geschichtsschreibung wie ein Videospiel betreiben, gefällt mir sehr gut. Auch die Hauptfigur Verity, welche im Mittelpunkt dieser Ränkespiele in einer anderen Zeitlinie steht, ist mir sehr sympathisch.

Warum dann immer alles gleichzeitig passieren muss im Erzählfluss, weiß kein Mensch. Es ist anstrengende, irgendwie nichtssagende Lektüre, die sich fortlaufend verläuft.