Videospielhistorikers Wochenrückblick 19.12. – 09.01 — Videospielhistoriker

Ein herzliches „Willkommen zurück“ aus den Ferientagen. Ich hoffe, dass ihr alle erholsame Ferien genießen konntet und mit viel Energie und Gesundheit in das neue Jahr 2022 starten werdet. Natürlich werde ich auch in diesem Jahr wieder schauen, was sich in dem Themenbereich Videospiele und Geschichte so tut. Insofern wie immer: Viel Spass beim Lesen […] […]

Filmsichtung „Matrix Resurrections“

„Matrix Resurrections (Originaltitel: The Matrix Resurrections) ist ein US-amerikanischerScience-Fiction–Actionfilm von Regisseurin Lana Wachowski aus dem Jahr 2021, der eine Fortsetzung zu Matrix Revolutions aus dem Jahr 2003 darstellt. Es ist der vierte Teil der Matrix-Filme. In den Hauptrollen sind erneut Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss zu sehen. Der Kinostart in Österreich und Deutschland war am 23. Dezember 2021″. (Quelle) Kein Ganzes. Das ist Matrix Resurrections. Keine Ganzes. Die ersten […]

Serien-Sichtung „Witch at Court“

Hier sah ich Folge 1. „Eine eigensinnige Staatsanwältin und ein Kinderpsychiater müssen in einer Sondereinheit im Kampf gegen Verbrechen an Frauen und Kindern wohl oder übel zusammenarbeiten.“ (Quelle: Netflix) Seltsamst in der Tonalität – zwischen Melodram und Slapstick wechselnde Chose.

MY ANNUAL REVIEW 2021

handled product communications on Koch Media and Deep Silver community and social media channels for a three-digit number of different video and computer game titles as an Social Media and Community Manager GSA taught four courses (game studies, online communications, media history, media ethics) as a lecturer at Fresenius University of Applied Science  taught one […]

Streaming-Sichtung: „Meg“

„Meg (Originaltitel: The Meg) ist ein US-amerikanischer Film des Regisseurs Jon Turteltaub, der auf dem Roman Meg: A Novel of Deep Terror von Steve Altenbasiert. Der Film ist eine chinesisch-amerikanische Co-Produktion und wurde von Warner Bros. Entertainment vertrieben. In Deutschland startete der Film am 9. August 2018.“ (Quelle) Ja, was will er denn nun sein, dieser Film? Actionkomödie? Tierhorror? Am ehesten vermutlich ein fabelhaftes Steuereinsparungsinvestment-Modell für Sino-US-Unternehmungen.