Was ist First.Person.Writer & wer ist Rudolf Inderst

First.Person.Writer ist nicht mein erster Blog.

Meinen ersten begann ich im Spätsommer 2003 (wer erinnert sich noch an LiveJournal?), weitere folgten. Mit dem letzten war ich äußerst zufrieden, bis auf die Tatsache, dass er (samt aller Einträge) eines Tages plötzlich ins Daten-Nichts verschwand. Nach ein paar Jahren (unzufriedener) Ruhe griff ich dann wieder an – das Ergebnis seht Ihr hier.

Zur meiner Person:

Geboren im Dezember 1978 in München, Magisterstudium der Politischen Wissenschaften, Amerikanischen Kulturgeschichte und Neueren und Neusten Geschichte an der LMU München und University of Copenhagen von 1999 bis 2005, anschließend Promotion in Amerikanischer Kulturgeschichte über „Die Vergemeinschaftung in Massively Multiplayer Online Role-Playing Games“ (Abschluss: 2009, mcl).

Im Oktober 2018 beendete ich berufsbegleitend meine Zweitpromotion an der Universität Passau zum Thema „Die Darstellung von Wissenschaft in digitalen Spielen„. Ich übernehme gerne nach Anfrage/Absprache die Aufgabe des Zweitgutachters universitärer Abschlussarbeiten.

Ich stehe hinter einer kleinen Anzahl von Game-Studies-Sammelbänden und bin als freier Autor für unterschiedliche Publikationen tätig. Hauptberuflich arbeite ich als International-Community-Strategist für Koch Media GmbH. 2013 übernahm ich zusätzlich die Ressortleitung Games bei nahaufnahmen.ch.

Nach langen Stunden am Schreibtisch trainiere ich gerne Krav Maga bei Keep Safe unter John Freeman sowie als Übungsleiter Ju Jutsu hier auf der Matte.

Meine sonstigen Leidenschaften umfassen das  Sich-die-Welt-erklären-Wollen – am liebsten über vertraute kulturelle Muster aus Filmen und digitalen Spielen. Dazu passend schieße ich pseudogehaltvolle Fotos.

Wer mich bei facebook, XING oder LinkedIn finden will, kann das unter meinem Klarnamen. Bei Xbox Live, Twitter und Skype auch, dort als: @BenFlavor. Doch lieber gleich anrufen? Kein Problem: 0049 1792935578.

Dieser Blog spiegelt meine persönliche / private Meinung wider – ich schreibe hier nicht als Mitarbeiter der Koch Media GmbH.