Lektüre beendet „Red Carpet: Hollywood, China, and the Global Battle for Cultural Supremacy“ (Erich Schwartzel)

„From trade to technology to military might, competition between the United States and China dominates the foreign policy landscape. But this battle for global influence is also playing out in a strange and unexpected arena: the movies.“ (Quelle)

Für mich das bisherige Sachbuch-Highlight 2022: Schwartzel strukturiert und gliedert derartig geschickt, dass man jederzeit das Gefühl hat, man bewege sich auf dem Parkett eines internationalen Spionagethrillers. Und wie tief man sich in Hollywood (und nicht nur dort industrieseitig) gebückt hat, muss nicht nur Orthopäd:innen die Sorgenfalten auf die Stirn schwitzend treiben. Wie man die Wolken angesichts der letzten Entwicklungen wieder vom Himmel in den USA vertreiben möchte, bleibt fraglich.