Hörspiel gelauscht: „Jules Verne: Neue Abenteuer des Phileas Fogg – Folge 07: Die Stadt unter der Erde“

„Phileas Fogg hat sich mittlerweile einen Namen als Abenteurer und Weltenbummler gemacht, sodass ihn nach einiger Zeit in Frieden ein Hilferuf aus Schottland erreicht. Dort betreibt Simon Ford eine Kohlemiene, doch immer wieder sind seltsame Geräusche zu hören, die Ford Rätsel aufgeben. Und so macht sich Fogg mit seiner Frau und Diener Passepartout auf, um die unterirdischen Gänge zu erkunden – ohne eine eindringliche Warnung zu beachten…“ (Quelle)

Abenteuer-Ehepaar, das

Es stöbert überall herum und macht nur Ärger!