Ein niederländischer Leseclub, der „gebrauchte“ E-Books weitervermittelt, benötigt für seine Dienste die Erlaubnis der Urheber. Gelesene E-Books dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht ohne weiteres als „gebrauchte“ Exemplare übers Internet weiterverkauft werden. Nach EU-Recht handele es sich dabei um eine „öffentliche Wiedergabe“, für die es die Erlaubnis der Urheber bedürfe, urteilten die Luxemburger […]

über EuGH: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden — OnleiheVerbundHessen

EuGH: Gebrauchte E-Books dürfen nicht weiterverkauft werden — OnleiheVerbundHessen

SONSTIGES