Streaming-Sichtung „Psycho-Pass“ (Season 2)

„Nachdem Inspektor Akane Tsunemori die Wahrheit hinter dem Sybil-System herausgefunden hat, beschließt sie dem System weiterhin zu gehorchen, jedoch stets mit dem Glauben, dass Sybils Gesetz niemals stärker sein wird als Menschlichkeit. Als Teil einer neuen Polizeieinheit verbringt Akane ihre Tage damit Verbrecher zu jagen und die Ordnung in der Stadt aufrechtzuerhalten. Ohne es zu ahnen wird Akane bald vor der größten Herausforderung ihrer Polizeikarriere stehen und sich einem Monster stellen, das versucht die Grundfesten des Sybil-Systems zu erschüttern, um das Gesetz neu zu schreiben.“ (Quelle)

psycho-pass-2-titel-rcm625x0

Unzufriedenheit stellte sich nach den elf Folgen ein. Akane ist ohne ihr Yang einfach nur die Hälfte des (guten) Deals. Der Herr Professor ist eine sympathische Figur, der vermeintliche Antagonist eine interessante, aber die Randfiguren kommen sehr spät so richtig ins Spiel.