Filmsichtung „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten (Originaltitel: Valerian and the City of a Thousand Planets, alternative deutsche Schreibweise: Valerian und die Stadt der tausend Planeten) ist ein Science-Fiction-Film des französischen Regisseurs Luc Besson, der auch als Drehbuchautor und Produzent des Films fungierte. Der Film basiert auf Valerian und Veronique (Originaltitel: Valérian et Laureline), einer französischen Science-Fiction-Comic-Serie von Pierre Christin und Jean-Claude Mézières, deren erste Geschichte am 9. November 1967 erschien. Der Film kam am 20. Juli 2017 in die deutschen Kinos, nahezu 50 Jahre nach der Erstveröffentlichung der Comic-Serie.“ (Quelle)

Ich würde gerne widersprechen. Gerne. Wem? Dem Tenor. Dem Mainstream der Besprechungen. Dieser ist enttäuscht. Ich ebenso. Der Chemie? Ja, sie stimmt nicht zwischen den Hauptdarstellern. Die Handlung? Beliebig. Das 3D? Nicht ganz auf der Höhe der Zeit.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s