Hörspiel abgeschlossen “ Der Wald schlägt zurück“

„Das drohende Gespenst des Waldsterbens ist gebannt, als eine Fichtenart gefunden wird, der saurer Regen und Schadstoffemissionen nichts mehr anhaben können. Die Politiker werden nicht müde, darauf hinzuweisen, daß ihr Optimismus in diesem Punkt berechtigt gewesen sei, daß menschlicher Erfindungsgeist in der Lage sei, Umweltprobleme mit Bravour zu lösen. Aber nach 35 Jahren werden die ersten dieser Bäume geschlechtsreif. Die Natur schlägt zurück. Entweder der Wald – oder der Mensch.“ (Quelle)

Autor: Wolfgang Jeschke
Produktion: SDR 1993, 54 Min. (Stereo) – Originalhörspiel dt.
Genre: Science Fiction
Regie: Andreas Weber-Schäfer

Ich habe es doch gewusst – der ollen Wald ist nicht zu trauen! Diese Fichte können selbst die Stiebers nicht stemmen! Unterhaltsam, wenngleich ich gerne erfahren hätte, wie es weitergeht in dieser Ökoterror-Welt, am spannenden Kippunkt steigt der Erzähler aus. Skandal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s