Hörspiel abgehört: „AD-AM Zwo entzieht sich“

In der Science-Fiction-Groteske werden sie eingeladen in eine vielleicht gar nicht sonderlich ferne Zukunft eines Landes, in dem Datenverarbeitungsanlagen und Prozessrechner allergrößten Kalibers sich offenbar anschicken, die arbeitende Menschheit buchstäblich um ihre Jobs zu bringen. In dem SF-Stück wird eine verblüffende Erklärung für seltsames Computerverhalten geliefert. (Quelle)

Autor: Ekkes Frank
Produktion: SDR 1984, 49 Min. (Stereo) – Originalhörspiel dt.
Genre: Science Fiction
Regie: Andreas Weber-Schäfer

SprecherInnen:
Benno Bärle: Gert Haucke
Reginald Munzelmann: Friedrich Schoenfelder
Heini Albertsky: Hans Helmut Dickow

Ich glaub mein Pentium pfeift und anderer Zukunftssprech aus den 80ern! Wunderbares Hörspiel für Freunde von „Ah, so ist also die Zukunft!“ 33 Jahre später ein keckes Vergnügen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s