Streaming „Penny Dreadful“ (3. Staffel)

Zwischen den ersten beiden Staffeln, die ich unheimlich schnell und begierig nacheinander ansah, verging eine geraume Zeit, bis ich mit Staffel 03 begonnen hatte. Und auch dann … passierte alles ein wenig verzögert. Bis der Komplettionist in mir gestern übernahm, meine grippale Fesselung an die Couch ausnutzte und mich fast die komplette Staffel am Stück ansehen ließ.

Je länger ich darüber nachdenke, desto wahrscheinlicher ist folgende Begründung für mein Sehverhalten – die Figuren sind mir schlichtweg ans Herz gewachsen. Ich war hin- und hergerissen zwischen Weitersehen und Ende erleben und … in der Schwebe und damit lebendig halten.

Doch nun ist es vorbei. Eine vierte Staffel wird es nicht geben, obgleich ich glaube, dass man aus der Figur von Hartdegen eine wunderbare Adventure-Spinoff-Serie basteln könnte. Es endet mit Schmerz. Wie auch sonst. Es endet mit Rührung. Aber auch mit Hoffnung. Zarter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s