Promotion neben dem Job

„Rund 28.000 Menschen erlangen jedes Jahr den Doktortitel, ermittelte das Statistische Bundesamt. Wie viele von ihnen neben dem Beruf promoviert haben, ist nicht bekannt. Erst seit Kurzem erfassen Universitäten überhaupt die Zahl ihrer Promovenden. […] (Es) ist unklar, wie viele davon […] in ihrer knappen Freizeit forschen. […] Fest steht aber, dass sie es besonders schwer haben. […] ‚Die Promotion kann auch sieben Jahre oder länger dauern. Diese Zeit sollte man sich auch zugestehen‘, sagt Silke Hell, die an der Universität Konstanz für Personalentwicklung und Nachwuchsförderung für Promovierende zuständig ist.“ (Friederike Lübke: So funktioniert die Promotion neben dem Job)

Angesichts dieser Zahlen habe ich mich bisher gut geschlagen, finde ich: Erstkontakt Nov. 2014, Verschriftlichungsbeginn März 2015.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s