Angespielt: Agricola

PLATTFORM: iPhone / iPad / iPod touch PREIS: 5,99 € / SPRACHE: Deutsch, Englisch u.a./ WO: im App Store

Wir wussten es ja schon immer! Der Ausruf „Du dummer Bauer!“ ist nicht nur beleidigend, sondern auch noch grundfalsch. Denn die Farmsimulation Agricolar erschließt sich dem Landwirt in spe nicht direkt. Im Gegenteil: Wenn man sich so durch das Tutorial schwitzt, hat man nicht selten das Gefühl, für ein Rural-Examen zu lernen. 14 Spielrunden habt Ihr Zeit, Euer kleines Imperium zu basteln: Nicht nur will die Familie ernährt, sondern es wollen Tiere gezüchtet, Arbeiter angeheuert und Ressourcen eingesammelt werden.

Gelungene Aktionen werden mit Punkten und Boni belohnt, wer am Schluss die meisten davon hat, gewinnt das Spiel. Optisch wirkt die Anlehnung an ein Brettspiel dabei äußerst charmant: Land-Idylle, wohin das Auge auch starrt. Die Steuerung ist gut gelungen – einfach zu bedienen und fehlerfrei. Wie bereits angedeutet, werden das allerdings nicht alle Spieler lange genießen: einsteigerfreundlich ist anders. Dennoch lohnt sich der Farmerschweiß: Wer sich auf das Bauernhofleben einlässt und strategisch klug vorgeht, wird mit Agricolar eine echte iOS-Perle vorfinden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s