Angespielt: Coldfire Keep

PLATTFORM: iPad, iPhone, iPod Touch / PREIS: 4,49 €/ SPRACHE: Englisch / WO: im App Store

Seit einigen Jahren schon erfreuen sich Spiele, die ein gewisses Lust-Frust-Potential beherbergen, einer Renaissance. Bestes Beispiel ist hier Dark Souls. Nach den ersten Stunden mit Coldfire Keep fühlt man sich ganz ähnlich. Dieser Dungeon Crawler aus der Ego-Perspektive in der Tradition von Ultima Underworld oder Dungeon Master ist ein spielerisches Luder sondergleichen!

Schritt für Schritt wagt Ihr Euch tiefer in die grafisch hübsch gestalteten Verließe, um dort auf allerlei widerliches Getier zu treffen, das Euch ans Leder will. Zum Glück seid Ihr nicht allein – die klassische Rollenspiel-Party begleitet Euch. Die Wisch-Steuerung geht einfach von der Hand, kommen jedoch Kämpfe auf Euch zu, kann das Ganze schon etwas hektisch werden. Und wenn Ihr dachtet, eine einzelne Ratte könne keine ernsthafte Bedrohung darstellen…nun…falsch.

Neben den Kämpfen gilt es, genretypisch Schätze und Items zu bergen (das Bergen kann Euch übrigens auch das Leben kosten) und ein paar knackige Rätsel zu lösen. Ach, und vergesst bitte nicht, Euren Helden Essen zu geben. Oder wollt Ihr verhungern? Eben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s