Angespielt: Bardbarian

PLATTFORM: iPhone / iPad / iPod touch PREIS: 0,89 €/ SPRACHE: Deutsch, Englisch u.a. / W0: im App Store

Die Kernbotschaft dieser kurzen Vorstellung lautet: Bardbarian ist erfrischend. Es ist jene Sorte Spiel, die das iOS-Zocker-Ökosystem so reizvoll macht – aus dem Handumdrehen liegt etwas Überraschendes auf dem Tisch (bzw. in den Händen).

Ihr übernehmt die Rolle eines Barbaren namens Bard, der die Schnauze davon voll hat, selbst mit der Axt sein Dorf auf das Blutigste gegen schmierige Invasoren zu verteidigen. Die Liebe zur Musik lässt ihn eine Alternative entwickeln. Dabei ist sein Plan so einfach wie genial: Mit einem Musikinstrument, genauer, einer Laute, bezaubert er kleine Untertanen und befehligt diese in diversen Abwehrschlachten, die in Goblin-Wellen losbrechen.

Wie zu erwarten, sammelt Euer Barbar fleißig Gold ein, um seine Truppen in späteren Levels noch schlagkräftiger auszugestalten. Denn Eines ist klar: Nicht nur Eure Seite rüstet auf – macht Euch auf eine Vielzahl von Monstern gefasst. Die einfache Steuerung sorgt für einen angenehmen Spielfluss und die ausufernde Cartoon-Gewalt entlockt dem geneigten Spieler erstauntes Pfeifen. Mit Bardbarian werdet Ihr lange Freude haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s