Angespielt: Infinity Blade III

PLATTFORM: iPhone / iPad / iPod touch / PREIS: 5,99 € / SPRACHE: Deutsch, Englisch u.a. /

Wenn Ihr schon einmal in Eurem klapprigen Golf 2 voller Rost und Dreck an der Ampel standet und plötzlich neben Euch ein bulliger Ford Mustang vorfuhr, wisst Ihr, was für ein Gefühl es ist, auf dem iOS-Gerät neben Euch in der Bahn Infinity Blade III zu sehen.

Teil eins und zwei waren nicht weniger als mobile Benchmarks und Teil drei steht ihnen in nichts nach. Chair Entertainment und Epic Games beenden nun die Trilogie, die Spielen auf Mobile Devices veränderte – über die Handlung möchte ich an dieser Stelle nicht viele Worte verlieren: Solltet Ihr nicht bereits vom Infinity-Fieber ergriffen worden sein, holt es nach und besorgt Euch die ersten beiden Teile.

Was dort galt, gilt auch diesmal (nur ein wenig ausgefeilter!): überraschend gute Spieltiefe, glasklare sowie scharfe Optik, ein toller Sound inklusive einer überzeugenden Sprachausgabe und eine präzise Steuerung, die dem unerreicht intuitiven Kampfsystem zur Ehre gereicht. Egal, ob Solo-Kampagne oder Multiplayer-Minispiele, Infinity Blade III wird Euch mit Garantie sehr lange fesseln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s