DVD-Sichtung „Doctor Who: The Sea Devils“

Malcolm Clarke’s incidental music for this story, his first contribution to the series, was notably more experimental than the show’s usual scores by Dudley Simpson, being entirely electronic, created on the Radiophonic Workshop’s EMS Synthi 100 synthesizer.“ (Quelle) Ja, so kann man es auch beschreiben – vielleicht ein ganz gutes Zeichen, wenn man das innerhalb einer Serie auch hin und wieder zulässt. Unter uns: Besser, dass dies nicht jedes Mal der Fall ist – man hat leider das Gefühl der Komponist / Arrangeur wolle uns hier seinen ganz eigenen Film aufdrücken.

Doch worum geht es nochmal?

The Sea Devils is the third serial of the ninth season of the British science fiction television series Doctor Who, which was first broadcast in six weekly parts from 26 February to 1 April 1972. It was written by Malcolm Hulke and directed by Michael E. Briant. The story is the first appearance of the Sea Devils. In the serial, the Doctor (Jon Pertwee) and his assistant Jo Grant (Katy Manning) visit the Doctor’s nemesis the Master (Roger Delgado) in his island prison and encounter the Sea Devils, the aquatic cousins of the Silurians.“ (selbe Quelle)

Der Doctor und der Master fechten. Gegeneinander…um das Vertrauen der Seeteufel…um das Verbleiben der Welt als Ort der menschlichen Lebens! Je öfter man Roger Delgado in der Rolle des Masters erlebt, desto mehr hätte man ihn sich auch als frühen Bond-Bösewicht vorstellen können, und um so trauriger macht es einen, wenn man sein viel zu frühes Ableben denkt.

Die vielen Außendrehs und die frische Seeluft eignen sich exzellent, um das muffige Soundstage-Einerlei mal wieder gehörig zu unterbrechen. So.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s