Streamingsichtung „Atari: Game Over“

„Atari: Game Over is the Xbox Originals documentary that chronicles the fall of the Atari Corporation through the lens of one of the biggest mysteries of all time, dubbed “The Great Video Game Burial of 1983.” As the story goes, the Atari Corporation, faced with an overwhelmingly negative response to “E.T.,” the video game for the Atari 2600, disposed of hundreds of thousands of unsold game cartridges by burying them in the small town of Alamogordo, New Mexico.“ (Quelle)

Endlich nachgeholt. Die 55-minütige Doku bleibt die befürchtete seichte Kost, nur in ganz seltenen Momenten erhält sie das nötige Gewicht, um nachhaltig zu wirken, z.B. als Howard Scott Warshaw lakonisch über seinen Abgang bei Atari spricht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s