DVD-Sichtung „Doctor Who: The Web of Fear“

The Web of Fear is the partly missing fifth serial of the fifth season of the British science fiction television series Doctor Who, which was first broadcast in six weekly parts from 3 February to 9 March 1968. This serial — which marks the return of the Yeti, the Great Intelligence, and Professor Edward Travers — is the sequel to The Abominable Snowmen. It marks the first appearance of Colonel Alistair Lethbridge-Stewart, subsequently better known as the Brigadier, and acts as a precursor to the numerous later serials involving the UNIT organisation. For four decades only episode 1 of the story survived in the BBC archives, the others being presumed lost. Episodes 2, 4, 5, and 6 were recovered from Nigeria in 2013, however, leaving only episode 3 missing.“ (Quelle)

Die Folge ist die letzte (momentan) vorhandene Episode der Staffel 5 mit Doktor Nurmmer Zwei. Die Sichtung macht natürlich noch mehr Spaß, wenn man Matt Smith wesentlich später einmal ebenfalls gegen Groß-IQ kämpfen sieht. Aber dennoch – die typische Belagerungsszenarie funktioniert auch hier recht gut. Die Pappwände halten, was sie versprechen und das Ende ist insofern interessant, als dass der Doktor durchaus etwas ambivalenter gezeichnet wird – man kann durchaus vermuten, dass er den Spieß umdrehen will und sich so einer (Wissens-)machtquelle aus egoistischen Motiven heraus bedienen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s