Vortrag gelauscht „Utopische Entwürfe – apokalyptische Visionen: Träume vom besseren Leben?“

„Über utopische Entwürfe und apokalyptische Visionen hat der Siegener Germanist Prof. Dr. Klaus Vondung im ersten Vortrag der öffentlichen Ringvorlesung „Zukunftsvisionen zwischen Apokalypse und Utopie“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ gesprochen. In seinem Vortrag bot der Wissenschaftler einen literaturwissenschaftlichen Überblick zum Thema Utopie und Apokalypse und arbeitete die verschiedenen Bedeutungen der beiden Begriffe heraus. Der Professor für Literaturwissenschaft legte zudem dar, welche Versionen zu welcher Zeit und aus welchen Gründen Konjunktur hatten.“ (Audio-Quelle)

Utopisten können die ersten 20 Minuten allerdings überspringen. Dann geht es aber wunderbar weiter.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s