#gamergate im Zitat

„[#gamergate fordert] viel, etwa [dauerhaftes] Engagement, starke Sozialdisziplin innerhalb der […] Gemeinschaft, Solidarität insbesondere mit den eigenen Glaubensgenossen, strikte Habitus-Treue gegenüber den heiligen Normen gottgewollter [Spiel-]lebensführung sowie aktive Aneignung und Kommunikation der Lehre und des mit ihr verbundenen Weltbildes. Aber so viel sie den Frommen auch abverlangen, sie schütten hohe Renditen auf die investierten Symbolkapitalien von Glaubensstrenge, Schrifttreue, sittlichem Ernst und heiliger Lebensführung aus: In einer Welt des radikalen [Spielejournalismus-]pluralismus, in der viele Spieler unter neuer Unübersichtlichkeit, mangelnder Orientierungssicherheit und relativistischer Infragestellung aller überkommenen Verbindlichkeiten leiden, bieten [#gamergate-Aktivisten] den ihn ihnen vergemeinschafteten [„Ethikern“] etwa ein stabiles, krisenresistentes Weltbild mit prägnanten Innen-Außen-Unterscheidungen […], klare Muster […], feste Gut-Böse-Unterscheidungen, […], dichte Sozialkontakte unter Gleichgesinnten und die sozialen Halt gewährende Geborgenheit in einer solidarischen [Spieler-]gruppe mit hocheffizienten Assistenz-Netwerken […].“

(umgeformte Quelle)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s