Video-Vortrag „Immersion durch Pein: Vom Schmerz in digitalen Spielen“

Und den findet Ihr hier.

„Die Initiative Game Studies (IGS) ist eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft von Studierenden und Doktoranden der Ruhr-Universität Bochum. Ziel der Initiative ist es, digitale Spiele als Gegenstand der wissenschaftlichen Auseinandersetzung in den Fokus zu rücken und Ansätze der Game Studies an der RUB zu etablieren.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s