DVD-Sichtung „Sternenkrieger“

Packshot Sternenkrieger
Packshot Sternenkrieger

Inhalt

ahrzehnte sind vergangen, seit das Raumschiff die unbewohnbar gewordene Erde verlassen hat. Endlich stößt die Crew auf einen erdähnlichen Planeten, der eine neue Heimat werden könnte. Ein kleiner Spähtrupp soll die Oberfläche erkunden. Doch der Transporter zerschellt in einem Meteoritenschauer. Die Überlebenden werden von Aliens verschleppt, die sie als Mahlzeit betrachten. Nur Kate kann sich befreien. Ganz auf sich allein gestellt will sie ihre Kameraden vor den blutrünstigen Kreaturen retten. Auf die humanoiden Krieger, die ebenfalls auf dem Planeten leben, kann sie nicht zählen. Sie sind jedem feindlich gesonnen, der nicht zu ihrem Stamm gehört. Da trifft Kate auf Rogan, einen Krieger auf der Suche nach seiner entführten Tochter. (Quelle)

 

Harte Zeiten für kecke Raumfahrer
Harte Zeiten für kecke Raumfahrer

Meinung

Okay, zwei Dinge vorweg: Ja, man merkt, dass das Budget überschaubar war und ja, man ahnt, dass der Camera Operator und vermutlich ebenso der Regisseur die letzten zehn Jahre des Actionkinos studiert haben. Und vielleicht noch ein drittes JA, man begreift, dass es für die Hauptdarstellering ein fordernder Dreh gewesen sein muss. Ihr Stuntarbeit sieht durchweg sehr schön und einsatzfreudig aus. Kurzum, der Film kommt wie ein wohlschmeckendes Sandwich daher – Nährwert gering, Bissfreude groß!

Weitere Angaben

Produktionsland und -jahr
USA, 2014
Altersfreigabe
16
Bildformat
1.78:1 / 16:9
Extras
Behind the Scenes, Outtakes, Originaltrailer, Trailershow
Untertitel
Deutsch
Ton
Deutsch, Dolby Digital 5.1
Englisch, Dolby Digital 5.1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s