Besuch des stARTcamp München 2013

Als echter Barcamp-Tourist entdeckt man immer wieder Neues (gut, ich gebe zu, DIESER Herr ist mir weit voraus) – diesmal verweilte ich auf dem stARTcamp München 2013. Neben einer eigenen, leider sehr mäßig besuchten Session freute ich mich, alte Bekannte zu sehen. Zum Beispiel Herrn Gradl oder die bezaubernde und gleichermaßen kompetente Bridgee.

Wir werden sehen, wie das Camp in den nächsten Jahren entwickelt, bisher fühle ich mich mit meinem Themenportfolio dort nicht richtig zuhause. Aber eines muss man sagen: Die Landshuter Landfrauen machen einen verdammt guten Schweinsbraten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s