Premiere…meine erste ePetition!

Gut, gut, ich weiß, ich lasse mich instrumentalisieren, mich vor den Karren der Industrie spannen, zu einem Kampf gegen Mindmühlen hinreißen etc, etc. Wie dem auch sei, ich meldete mich heute bei der Petitions-Seite des Deutschen Bundestages an, um eine Petitition „zu zeichnen“, wie es in der Fachsprache so heißt.

Die Text dieser lautet:

„Der Deutsche Bundestag möge sich gegen den Beschluss der Innenmisterkonferrenz vom 5. Juni 2009 entscheiden, der ein „Herstellungs- und Verbreitungsverbot“ von Action-Computerspielen vorsieht.“

49,999 Mitzeichner sind gefragt. Fristende ist am 19.08.2009. Momentan haben immerhin schon über 8100 Menschen entschlossen, diesen Weg zu wählen. Vielleicht auch 4050 Menschen, die sich 2x entschlossen? Man weiß es nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s